Neuigkeiten

Neue Kindergartengruppe in Planung | 16.01.2017

Da die vorhandenen Gruppen in den beiden Kindergärten des Ortes belegt sind, weitere Kinder noch auf der Warteliste stehen, bzw. auf auswärtige Kindertagesstätten ausweichen mussten, plant die Gemeinde eine weitere Kindergartengruppe für über 3jährige Kinder einzurichten. Die Gruppe soll in der bisherigen Erdgeschosswohnung mit einem kleinen Anbau bei der Kindertagesstätte "Die kleinen Strolche" entstehen. Dazu sind umfangsreiche Umbau- und Neubaumaßnahmen erforderlich, die sich z. Zt in der Planung bzw. im Antragsstadium befinden. Ein Baubeginn kann noch nicht vorausgesagt werden.

Neues Baugebiet in Planung | 02.01.2017

Die Gemeindevertretung hat einstimmig den Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan Nr. 11 "Kottenwendt" (= plattdeutsch, steht für "kurze Wende") gefasst. Das künftige Wohnbaugebiet liegt südlich der Bebauung der Straße Ellernring, östlich der Bahntrasse. Mit der Ausarbeitung des Planverfahrens wurde das Büro Möller-Plan - Stadtplaner und Landschaftsarchitekten beauftragt. Die Gemeinde beabsichtigt, das Bebauungsplangebiet in eigener Regie zu verwirklichen. Da Gutachten erstellt und Stellungnahmen eingeholt werden müssen, läßt sich ein Termin für die Parzellierung des Gebietes oder für den Verkauf der Grundstücke noch vorhersagen.

Beteiligungsverfahren i. S. Windenergie | 06.12.2016

Die Landesregierung hat den Entwurf der Regionalpläne zum Thema Windenergie beschlossen und veröffentlicht.

Im südlichen Wrister Gemeindegebiet befindet sich ein Teilbereich des Vorranggebietes  PR3_STE_071. Die übrigen Teilflächen dieses Vorranggebietes befinden sich im Bereich der Gemeinden Hingstheide, Mönkloh und Föhrden Barl.

Die Landesregierung hat das Beteiligungsportal geöffnet: www.schleswig-holstein.de ->  Suche: Windenergie Flächenplanung - > Online-Beteiligungstool.

Es besteht die Möglichkeit bis zum Ende des Beteiligungsverfahrens am 30. Juni 2017 eine Stellungnahme abzugeben.

Ehrung für Bürgermeister Günther Biehl | 02.11.2016

Der Innenminister des Landes Schleswig-Holstein, Stefan Studt, zeichnete neben 33 anderen Frauen und Männern aus Schleswig-Holstein auch Bürgermeister Günther Biehl für sein herausragendes, ehrenamtliches Engagement in der Kommunalpolitik mit der Freiherr vom Stein Nadel aus.

Ehrungen für erfolgreiche Sportler | 15.03.2016

Im Rahmen der Sitzung der Gemeindevertretung sprach Bürgermeister Günther Biehl zwei erfolgreichen Leichtathleten  aus der Gemeinde Wrist Dank und Anerkennung aus.

Paulina Kayßer wurde 2015 Deutsche Meisterin U16 im 3.000m-Lauf, war bereits mehrfach Landesmeisterin und gehört der U 18 Nationalmannschaft an.

Viktor Kirsch wurde 2014 in der Türkei Senioren-Europameister über 5.000 Meter und errang in den vergangenen etliche Deutsche Meistertitel auf den Laufstrecken zwischen 800m und Halbmarathon.

Paulina Kayßer und Viktor Kirsch sind Vorbild auf allen Gebieten des Sports. Der Bürgermeister wünscht Ihnen noch viele weitere Erfolge und Freude bei der Ausübung ihres Sports.