Neues Baugebiet in Planung | 02.01.2017

Die Gemeindevertretung hat einstimmig den Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan Nr. 11 "Kottenwendt" (= plattdeutsch, steht für "kurze Wende") gefasst. Das künftige Wohnbaugebiet liegt südlich der Bebauung der Straße Ellernring, östlich der Bahntrasse. Mit der Ausarbeitung des Planverfahrens wurde das Büro Möller-Plan - Stadtplaner und Landschaftsarchitekten beauftragt. Die Gemeinde beabsichtigt, das Bebauungsplangebiet in eigener Regie zu verwirklichen. Da Gutachten erstellt und Stellungnahmen eingeholt werden müssen, läßt sich ein Termin für die Parzellierung des Gebietes oder für den Verkauf der Grundstücke noch vorhersagen.

Zurück