Lärmsanierung an der Bahnstrecke in Wrist

von Gemeinde Wrist (Kommentare: 0)

Im Rahmen des Investitionsprogramms "Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes" wird seit Juli 2018 in der Gemeinde Wrist die Bahnstrecke um den Bahnhof vollständig lärmsaniert.

Um unsere Anwohner/-innen vom Lärm des Schienenverkehrs zu entlasten sind umfangreiche, unvermeidbare und lärmverursachende Baumaßnahmen notwendig. Diese werden vorzugsweise Nachts durchgeführt um den Nahverkehr tagsüber nur minimal zu beeinträchtigen.

Per Stand September sind die Lärmschutzwände auf der Westseite des Bahnhofes vollständig realisiert. Derzeit erfolgt der Aufbau der Lärmschutzwände an der Ostseite in Richtung Moorkoppeldamm.

Weitere Informationen der Deutschen Bahn, auch bzgl. der geplanten Fertigstellung, finden Sie unter: Lärmsanierung Schleswig-Holstein

Zurück