Neuigkeiten-Archiv

Februar 2013

Jugendversammlung der Feuerwehr | 16.02.2013

Umfangreiche Wahlen hatte Wehrführer Siegfried Plath während der Jugendversammlung der Jugendfeuerwehr Wrist mit folgenden Ergebnissen zu leiten:

Jugendgruppenleiter:Jendrik Martin

Gruppenführer: Rene Clausen und Jan Hofmann

Schriftführerin: Anna-Lena Alff

Kassenwart: Malte Nagel

Der bisherige Jugendgruppenleiter Daniel Meinicke ist nach Erreichen der Altersgrenze in die aktive Wehr eingetreten.

Bereits in der Jahreshauptversammlung der Aktiven Wehr war Dirk Zeiler zum neuen Jugendfeuerwehrwart gewählt worden. Der bisherige Jugendfeuerwehrwart Oliver Heide kandidierte nach fünf Jahren erfolgreicher Jugendarbeit mit Aufbau der Jugendfeuerwehr nach deren Gründung im Jahr 2008 nicht erneut für dieses Amt. Er wurde in der Jugendversammlung verabschiedet und mit dem Schleswig-Holsteinischen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Bronze ausgezeichnet.

Feuerwehrspitze wiedergewählt | 15.02.2013

Während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wrist wurden Wehrführer Siegfried Plath und stellvertretender Wehrführer Thomas von den aktiven Kameraden in ihren Ämtern bestätigt und für weitere sechs Jahre wiedergewählt.

Auch alle weiteren Funktionsträger der Wehr wurden in Ämtern bestätigt. Lediglich Jugendfeuerwehrwart Oliver Heide kandidierte nach fünf Jahren an der Spitze der Jugendfeuerwehr nicht erneut für dieses Amt. Für ihn rückt Dirk Zeiler in dieses verantwortungsvolle Amt.

Spurbahnsanierung | 13.02.2013

Zusammen mit der Stadt Kellinghusen wird der Mühlenweg vom Hagebau-Markt bis zum Deich und von dort weiter die Spurbahn Wurth bis zum Klärwerk Wrist sowie zusammen mit der Gemeinde Wulfsmoor die Einwiese in Stellau vom Bramaudeich bis an die Landesstraße zwischen Wulfsmoor und Wittenbergen saniert und ausgebaut. Diese Baumaßnahmen werden mit insgesamt 164.000,-- Euro aus EU-Mitteln über die Aktiv-Region Holsteiner Auenland gefördert.

Bis zum Abschluss der Bauarbeiten bleiben die genannten Wege für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Verkauf von Bauplätzen | 12.02.2013

Nachdem der Verkauf von Bauplätzen im Gebiet des Bebauungsplanes 9 (Op de Wiesch, Böökenstieg, Wichelstieg) in den letzten Jahren eher schleppend verlief, konnten allein in den letzten 6 Monaten dort sechs weitere Bauplätze veräußert werden. Die Verhandlungen für einen weiteren Bauplatzverkauf stehen vor dem Abschluss. Es werden dann nur noch 6 Baugrundstücke zur Verfügung stehen